Hochzeitsgeschenke Ideen – Hier findest Du Inspirationen

 In Allgemein

Du bist zu einer Hochzeit eingeladen und suchst ein passendes Hochzeitsgeschenk!?

Obwohl es zahlreiche Ideen und Möglichkeiten für Hochzeitsgeschenke gibt, ist es heutzutage eine Herausforderung, die eine, richtige Geschenkidee zu finden: Die Messlatte liegt hoch! Ebenso wie bei Geschenkideen für den Valentinstag oder romantischen Weihnachtsgeschenken auch.

Das hat u.a. mit der Bedeutung einer Trauung zu tun. Schon der Volksmund nennt die Hochzeit den schönsten Tag im Leben eines Paares. Eine zweite Weisheit besagt: “Du heiratest nur einmal im Leben”. Auch wenn das für heutige Verhältnisse für viele nicht mehr stimmt, ist es doch der Anspruch der Gesellschaft. Desweiteren ist die Zahl der JA-Sager sehr zurück gegangen. Mit etwas über 400.000 Eheschließungen pro Jahr, heiraten nur noch halb so viele Paare, wie in den 50er Jahren.

Passendes Geschenk zur Hochzeit gesucht

Ok, manche heiraten dafür zwei-, drei Mal oder noch häufiger. Aber auch das kann die Zahlen nicht retten. Somit ist es etwas sehr Besonderes zu einer Hochzeit eingeladen zu sein

Auch die Art der Geschenke hat sich geändert. Früher war klar: Das Brautpaar braucht Nützliches für den Alltag. Traditionell wurden die Haushaltsgegenstände aufgefüllt, die der Braut noch in ihrer Aussteuer fehlten, wie etwa Bettwäsche, Handtücher, Kochtöpfe, Geschirr, Besteck, usw. Manchmal sammelt ein Paar auch heute noch eine besondere Geschirr-, Besteck- oder Gläserserie, so dass jeder Gast einige Teile beisteuern kann.

Doch zumeist leben heute viele Paare vorab schon zusammen. Der Hausstand ist längst komplett oder sogar doppelt vorhanden. Damit fällt eine ganze Bandbreite an Hochzeitsgeschenken weg. Und selbst, wenn ein Paar sich etwas für zu Hause wünscht, ist es nicht einfach, das richtige zu schenken. Die Auswahl ist riesig. Bei uns gibt es alles in vielfältigen Varianten, Designs, Farben und Formen, so dass wir das Brautpaar schon gut kennen müssen, um bei einem Kauf geschmacklich die richtige Entscheidung zu treffen.

Um dem Gast die Unannehmlichkeit zu ersparen, etwas zu verschenken, was den Beschenkten so gar nicht gefällt, legen viele Brautpaare eine Hochzeitsgeschenkeliste an. Entweder wählt das Brautpaar ihre Wunschgeschenke bei einem hiesigen Kaufhaus aus, das dann den sogenannten Brauttisch aufbaut oder die Wünsche werden in eine Online-Geschenkeliste eingetragen. Bei letzterer können die Geschenke gleich im Online-Shop bestellt und gekauft werden. In beiden Fällen hat das Paar zwar die Geschenke ausgesucht, weiß aber nicht, ob ihnen alle Wünsche erfüllt werden und von welchem Gast sie welches Hochzeitsgeschenk erhalten.

Mit oder ohne Liste, … diese Punkte beweisen, dass es, wie in vielen anderen Bereichen unseres Lebens, vielfältiger geworden ist und damit nicht ganz einfach, ein entsprechendes Hochzeitsgeschenk zu finden und zu verschenken.

Ein ganz besonderes Hochzeitsgeschenk schenken

Unsere Konsumgesellschaft fordert uns. Für viele besteht der Anspruch ein ganz besonderes Hochzeitsgeschenk zu schenken.

Damit uns das gelingt, ist es ratsam zunächst das Hochzeitspaar etwas unter die Lupe zu nehmen. Anhaltspunkte gibt es viele: Wie lange kennst Du das Paar bereits? Kennst Du beide gut oder nur einen von beiden? Wo(rüber) habt Ihr Euch kennen gelernt? Wie hat sich das Paar kennengelernt? Gehen Braut & Bräutigam einem Hobby nach? Gemeinsam oder getrennt voneinander? Ist das Paar eher bodenständig oder pflegt es einen besonderen Lifestyle? Hat das Paar große Wünsche und Träume? Lebt es in einem Haus mit Garten oder in einer Wohnung?

Wenn Du das Brautpaar ausreichend analysiert hast, mache Dir Gedanken, welche Art von Geschenkidee zu Dir passt: Möchtest Du mit einem ausgefallenen Hochzeitsgeschenk, einer originellen Hochzeitsgeschenk Idee, einem personalisierten Hochzeitsgeschenk oder gar mit einem außergewöhnlichen Hochzeitsgeschenk daherkommen?

Im nächsten Schritt ist es wichtig zu beleuchten, in welchem Verhältnis Du zum Brautpaar stehst. Heiratet ein Familienmitglied, ein guter Freund, vielleicht sogar Dein Best-Buddy, ein Nachbar, eine Kollegin oder ein Sportkamerad? Darüber hinaus stellt sich die Frage, wie nahe Ihr Euch steht? Dieser Punkt klärt, wie viel Engagement Du in die Hochzeitsgeschenkidee investieren solltest. Und auch, wie viel Geld Du ausgeben solltest. Denn es ist nicht nur unangenehm ein zu kleines Geschenk mitzubringen. Auch ein überdimensioniertes hinterlässt einen Beigeschmack.

Aus all den Antworten hast Du nun vielleicht schon eine originelle Hochzeitgeschenkidee gewonnen, die Du verwirklichen willst.

Sollte das nicht der Fall sein, inspirieren Dich unter Umständen die nachfolgenden Hochzeitsgeschenk Ideen.

Noch mehr Hochzeitsgeschenke Ideen

Sicher ist das persönlichste Hochzeitsgeschenk selbstgebastelt. Damit wird Dein Geschenk einzigartig und unverwechselbar. Je nachdem, ob Du eher ein günstiges Hochzeitsgeschenk kreieren oder tiefer in die Tasche greifen möchtest gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Verknüpfe die oben gesammelten Ideen und verwandele sie in eine außergewöhnliche Geschenkidee. Für Gartenliebhaber könntest Du z.B. Liebes-Samenbomben in Herz Form bauen, die das Brautpaar auf ihre Lieblingswiese werfen können. So können sie sich an den irgendwann blühenden Blumen erfreuen. Auch eine Reihe besonderer Samen mit guten Wünschen “das man erntet was man säht” könnte sehr passend sein.

Personalisierte Geschenke stehen bei einer Hochzeit hoch im Kurs. Du könntest z.B. ein “Just Married” Schild aus Holz gestalten, welches Platz auf dem Balkon oder im Garten findet. Eine weitere tolle Idee ist, ein besonderes Klingelschild mit der Gravur des gemeinsamen Familien-Namen herstellen zu lassen. Für Luxuspärchen könntest Du eine Flasche Champagner kaufen, dazu zwei passende Gläser, die Du mit einer Gravur des Namens oder der Initialen des Paares versiehst. Darüber hinaus gibt es eine große Auswahl an schönen Hochzeitsgeschenken mit Gravur.

Ebenso sind Präsente mit Herz sehr beliebt. Jedoch ist hier darauf zu achten, dass diese nicht zu abgedroschen und kitschig wirken. Eine weitere originelle Geschenkidee sind 12 Liebeslose zu basteln. Für jeden monatlichen Hochzeitstag im 1. Jahr lässt Du Dir etwas einfallen, wozu Du die beiden einlädst. So haben Braut und Bräutigam allmonatlich eine schöne Erinnerung an ihren “großen Tag” sowie Vorfreude auf insgesamt 12 Liebesgaben.

Experimentierfreudigen Verliebten machst Du mit dem Buch “vernascht – Ein lust-volles Kochbuch” eine Freude. Hier erfahren Paare vieles über ihr Menü für Verliebte, aphrodisierende Lebensmittel, die schnelle Liebesküche und zahlreiche weitere originelle Ideen für die Liebe. Erweitern kannst Du das Geschenk mit den entsprechenden Gewürzen, so hast Du gleich etwas zu kulinarischen Gaumenfreuden beigetragen.

Vielleicht suchst Du ein kleines, günstiges Hochzeitsgeschenk, weil Du Dich schon an einem Gemeinschaftsgeschenk beteiligst oder das Brautpaar sich Geld wünscht. Hierfür kann ich Dir z.B. liebevolle Deko-Ideen für alle 4-Jahreszeiten empfehlen. Die kannst Du sehr individuell selber basteln und sie verschönern im Frühling, Sommer, Herbst und Winter das Eigenheim und die Herzen des Paares. Allerdings solltest Du Dir sicher sein, dass Du den persönlichen Geschmack des Hochzeitspaares triffst.

Geldgeschenke

Viele tendieren der Einfachheit halber zu einem Geldgeschenk. Doch auch hier wäre ein Umschlag, in dem ein Schein verschwindet, dem Anlass entsprechend nicht romantisch genug. Um dem Ganzen eine persönliche Note zu geben, lass Deiner Kreativität freien Lauf und gestalte passend zum gemeinsamen Hobby des Brautpaares das Geldgeschenk entsprechend. Vielleicht gibt es auch ein individuelles Jahresmotto der beiden. Oder rund um den Wohnort ist ein Thema medial groß aufgemacht. Oder Du greifst ein Thema aus der aktuellen Tagespresse auf und gestaltest daraus ein Geldgeschenk.

Wenn Du kein Geld verschenken möchtest, Dir aber auch nichts Kreatives einfällt, ist ein Gutschein oft eine gute Alternative. Für Hochzeiten sind Gutscheine für ein Wellness-Wochenende sehr beliebt. Allerdings solltest Du Dir sicher sein, dass das Brautpaar Wellness mag.

Ob Du nun ein originelles Hochzeitsgeschenk, ein personalisiertes Geschenk oder eine romantisches Hochzeitsgeschenkidee favorisierst, bedenke immer das gute alte Sprichwort: “Der Köder muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler”.

Sollte Dir so gar nichts einfallen, ruf einfach die beste Freundin oder den besten Freund des Brautpaares an und frage nach einer Idee. Vielleicht kannst Du Dich auch an einem gemeinsamen Geschenk mit anderen Gästen beteiligen, die Du noch gar nicht kennst. Da Trauzeugen meistens etwas organisieren, wie ein gemeinsames Rezeptbuch aller Gäste o.ä. werden oft die Telefonnummern dieser Lieblingsmenschen des Paares verschickt. Über diese Personen kannst Du ebenfalls viele Detailinformationen herausfinden.

Nun drücke ich Dir die Daumen, dass Du das Brautpaar mit Deinem Hochzeitsgeschenk ins Staunen versetzt und lange im Gedächtnis bleibst.

Neueste Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

romantisch kochen für den Partner kann leicht und schnell gemacht seinRomantische Geschenke - Hier findest Du Ideen!